...zurück

Sonntägliche Kollekte



Wir möchten Ihnen die Kollektenzwecke der Osterfeiertage ans Herz legen.

 

 

Kollekte vom Gründonnerstag, 01.04.2021
Für besondere gesamtkirchliche Aufgaben der EKD

Der Eintritt in die Berufsausbildung, ins Studium sowie ins Berufsleben ist eine Herausforderung, bietet aber auch Chancen für das persönliche Glaubensleben junger Erwachsener. Die Kollektenmittel sollen konkret für neue digitale Formate von Spiritualität, Seelsorge und Reflexion des eigenen Glaubens, für die Unterstützung junger Familien und für die Öffnung kirchlicher Räume für Berufseinsteiger verwendet werden.

Mit Seminaren der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) sollen junge Geflüchtete und Migranten für gesellschaftspolitische Debatten und ihre historischen Hintergründe sensibilisiert werden. Damit bietet sich die Chance, aktuellen Formen von Antisemitismus und Menschenfeindlichkeit gemeinsam entgegenzuwirken.

Jetzt spenden: www.kollekte-online.de

 

Kollekte vom Karfreitag, 02.04.2021:
Für die Arbeit mit Ausländern und Flüchtlingen in Westfalen

Aus großer Not verlassen Flüchtlinge ihre Heimat. In den Landesunterkünften hilft die Asylverfahrensberatung der Diakonie etwa in Möhnesee, dass Geflüchtete bestehende Rechte wahrnehmen können. Aus Europa und aus Drittstaaten kommen Menschen als Arbeitsmigrantinnen und -migranten neu nach Westfalen, die eine Unterstützung beim Ankommen und Fußfassen benötigen. Kirchliche ehrenamtliche Initiativen und Beratungsstellen der Diakonie sind Wegweiser, helfen in der Not, beim Kirchenasyl, unterstützen Familienzusammenführungen und fördern das Zusammenleben in unseren Kommunen. Mit der Kollekte soll die vielfältige ehren- und hauptamtliche Beratungs- und Projektarbeit dort unterstützt werden, wo die Hilfe den Menschen möglichst direkt und unmittelbar zugutekommt.

Jetzt spenden: www.kollekte-online.de

 

Kollekte vom Ostersonntag, 04.04.2021:
Projekt "Pflege kennt keine Grenzen"

Das Coronavirus verlangt uns vieles ab – so können wir schon seit Monaten nicht mehr in der Gemeinde Gottesdienst feiern, gemeinsam beten, zusammen singen. Ohne präsentische Gottesdienste fallen auch die Kollekten geringer aus. Dabei sind viele Menschen gerade in dieser Krisensituation auf Unterstützung angewiesen. Am Ostersonntag fördert die Klingelbeutelsammlung das Projekt „Pflege kennt keine Grenzen“ der Diakonie in Südwestfalen. Seit über fünf Jahren begleitet die Diakonie junge Geflüchtete auf dem Weg in ein Ausbildungsverhältnis in einem Pflegeberuf. Eine erste Zwischenbilanz fällt positiv aus: über 20 junge Menschen absolvieren derzeit eine Berufsausbildung – und acht haben bereits ihr Abschlussexamen in der Tasche und arbeiten als Fachkraft. Mit ihrer Spende unterstützen die den Sprachunterricht und die pädagogische Ausbildungsbegleitung.

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe an die
Diakonie in Südwestfalen –
Verwendungszweck „Pflege kennt keine Grenzen“,
IBAN DE39460500010006102057.

Die jungen Geflüchteten bedanken sich herzlich.

 

Kollekte vom Ostermontag, 05.04.2021:
Für die gemeindenahe Pflege

Eine gravierende Erkrankung oder dauerhafter Pflegebedarf ist für Familien eine schwerwiegende Herausforderung. Die gewohnten Abläufe funktionieren nicht mehr und die Rollen der einzelnen Familienmitglieder verändern sich. In solch belastenden Lebenslagen wird Hilfe benötigt.

Unterstützung bieten Diakoniestationen oft in Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden. Über das normale Pflegeangebot hinaus helfen sie kranken, alten und behinderten Menschen beim Verbleib in ihrem gewohnten Umfeld. Das geschieht zum Beispiel durch spezielle Betreuungsangebote zur Entlastung von pflegenden Angehörigen oder Beratung in schwierigen Pflegesituationen. In Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden werden Ehrenamtsgruppen aufgebaut, die Familien Unterstützung bieten, und es werden besondere Projekte für demenziell Erkrankte entwickelt.

Jetzt spenden: www.kollekte-online.de

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren