Bookmark and Share

   

...zurück

Neuordnung des Küsterdienstes
in der Christus-Kirchengemeinde

Nachdem unsere Küsterin Irma Kehl in den Ruhestand getreten ist, haben wir uns entschieden, nur noch eine Küsterin zu beschäftigen. Christel Dielmann wird somit neben dem Gemeindehaus Emmaus nun auch als Küsterin für das Gemeindezentrum zuständig sein. Zu ihrer Unterstützung ist Anke Hackler mit 9 Stunden pro Woche für Reinigungsaufgaben im GMZ verantwortlich. Viele der Arbeiten rund um das Haus und die Gruppen am Wellersberg werden wie bisher weiter ehrenamtlich zu leisten sein. Dieses ehrenamtliche Engagement werden wir auch am Fischbacherberg aufbauen müssen, da auch die Küsterstelle dort so nicht wieder besetzt werden wird, wenn Christel Dielmann in den Ruhestand verabschiedet wird. Wir im Presbyterium denken, dass wir so eine trag- und zukunftsfähige Lösung gefunden haben. Aber natürlich bitten wir Sie als Gemeindeglieder auch, Anregungen und Kritik umgehend an das Presbyterium weiterzugeben, so dass wir die Lösung weiter optimieren können.