Aktuelle Informationen und Downloads


Urlaubs- und Abwesenheitszeiten

Ralf Prange
10.09.-14.09. (Fortbildung)
20.10.-28.10. (Urlaub)
(Vertretung: Pfrn. Anne-Christin Brahms)

Ralph van Doorn
09.-28.09. (Urlaub)
15.-26.10. (Urlaub)

 

Informationen aus dem Presbyterium

… die Arbeit, unsere Gemeinde mit den übrigen vier in der Siegener Innenstadt zu einer Kirchengemeinde zu vereinigen, biegt auf die Zielgerade ein. Bei Vielem von dem, was geplant und verabredetet werden muss, damit die Presbyter*innen entsprechenden Beschluss fassen können, herrscht Konsens: die Gemeinde wird aus Pfarrbezirken bestehen, für die jeweils ein*e Pfarrer*in primär zuständig ist. Das Presbyterium soll max. 20 Personen umfassen, zur seiner Unterstützung sind Bezirksausschüsse geplant. Unklar ist zurzeit u.a., wie die einzelnen Pfarrbezirke zugeschnitten werden. Im September wird die Steuerungsgruppe final an dem erforderlichen Beschlussvorschlag arbeiten. Anschließend geht dieser in die fünf Presbyterien zur kritischen Kenntnis und Stellungnahme. Die Rückmeldungen werden von der Steuerungsgruppe geprüft und fließen ggf. in den endgültigen Beschlussvorschlag ein, über den die Presbyterien Ende November / Anfang Dezember entscheiden müssen. Nach Lage der Dinge werden wir im Herbst zu einer weiteren Gemeindeversammlung zu dieser Thematik einladen. Wir informieren Sie rechtzeitig, wann diese Versammlung – diesmal wieder im Gemeindehaus Emmaus – stattfinden wird.

… nach der gelungenen Premiere 2018 und wegen des Teamspirits der Jugendlichen, um die es eigentlich geht, wird es am 5. Mai 2019 einen gemeinsamen Konfirmationsgottesdienst in der Nikolaikirche für alle Konfis unserer Gemeinde geben. In einigen Familien gibt es bereits Planungen für den 12. Mai. Deshalb bieten wir an diesem Sonntag eine weitere Option im GMZ an.

… viele Gemeindeglieder haben es mitbekommen. Pfr. Ralph van Doorn laboriert an einer – offensichtlich langwierigeren – Erkrankung seines Knies. Unsere besten Genesungswünsche begleiten ihn. In der Zeit, in der es seine Gesundheit nicht, oder nur eingeschränkt, zulässt, zu arbeiten, rücken wir als Gemeinde noch enger zusammen, um die anstehenden Aufgaben auf möglichst viele Schultern zu verteilen. Dieses Zusammenrücken kann unser Gemeindeleben stärken und positiv beeinflussen.

… mit dem Erscheinen des Gemeindebriefes wird Ralf Prange von seiner Delegationsreise in unsere Partnergemeinde in Tansania und aus dem KonfiCamp, hier springt er für seinen erkrankten Kollegen Ralph van Doorn ein, zurückgekehrt sein. Fordern Sie ihn auf in unseren Gruppen und Kreisen ausführlich von Beidem zu berichten.

… während ich diese Zeilen schreibe, liegen die beiden ersten Gottesdienste des Martin-Sommers 2018 hinter uns. Der Gottesdienstbesuch und die Resonanz der Gottesdienstbesucher*innen ist bislang absolut beeindruckend. Mit dem Martini-Sommer sind wir offensichtlich auf einem guten Weg.

… erfreuliches gibt es von unserer Kooperation mit der FeG Fischbachberg zu berichten: die ersten gemeinsamen Bibelgespräche im Gemeindehaus Emmaus bzw. im Gemeindehaus der FeG fanden statt. Den Gottesdienst zum Schützenfest in Achenbach und im Rahmen des Martinisommers gestalteten die beiden Pfarrer Sebastian Rink und Ralph van Doorn – wie auch das 14-tägige Bibelgespräch – gemeinsam.

Herzliche Grüße Dirk Hermann, Vorsitzender des Presbyteriums

Dirk Hermann, Vorsitzender des Presbyteriums