Bookmark and Share

   

Herzlich Willkommen...

...bei der Ev. Christus-Kirchengemeinde Siegen für die Bezirke
Achenbach, Fischbacherberg und Wellersberg

 

Angedacht

Von der schweren Geburt der Hoffnung, die niemals sterben kann

Liebe Leserin, lieber Leser,
die Hoffnung stirbt zuletzt! Dieser Satz wird oft zitiert. Es ist nicht klar, wer diese vier Worte in Umlauf brachte. Aber angeblich sollen sie Trost spenden. So wie die Worte des großen römischen Philosophen und Redners Seneca: Dum Spiro Spero: Solange ich atme, hoffe ich. Was ist aber, wenn ich nicht mehr atme? ...mehr

 

Neu im Presbyterium: Carlo Schneider und Hans-Jürgen Schulz

Unser neues Presbyterium wurde am 6. März in sein Amt eingeführt. Sie möchten wissen, welche Menschen neu hinzu gekommen sind?! Zwei neue Gesichter stellen wir Ihnen hier vor: Carlo Schneider und Hans-Jürgen Schulz ...mehr


Neues Gemeindebüro - gewohnte Öffnungszeiten

U3 machte es nötig – die KiTa Obenstruthstraße brauchte mehr Platz und plante den Umbau des kompletten Melanchthonhauses in eine Erweiterung der Kindertageseinrichtung. Provisorisch wurde das Gemeindebüro im gleichen Haus belassen ...mehr

 


Weitere Berichte aus dem Gemeindeleben...

 


Aktuell: Hilfe für geflüchtete Menschen

Patinnen und Paten werden gesucht

Sie haben sicher schon gehört, dass wir Patinnen und Paten suchen für die Begleitung von Menschen, die bei uns hier in Siegen Zuflucht gefunden haben. Viele Menschen kümmern sich hier, sowohl „hauptamtlich“ von Behörden, Hilfsorganisationen und Kirchen als auch „ehrenamtlich“ aus unterschiedlichsten Richtungen. Wozu also solche Paten? Die Aufgabe der Patinnen kann z.B. darin bestehen, denjenigen Menschen, die sich eine Wohnung suchen und mieten dürfen, auf dem etwas komplizierten Weg hierhin zu helfen. Das Patenamt hat also das konkrete Ziel: Abschluss eines Mietvertrages. Wer sich an dieser Stelle einbringen möchte, der wende sich bitte an mich, ich kann dann die nötigen Kontakte vor allem auch zu bereits erfahrenen Paten knüpfen.
Ralf Prange
 

Aufruf zur Unterstützung von Familien, die flüchten mussten

Haben Sie gut erhaltene Kleidung, die viel zu schade ist, weggeschmissen zu werden? Haben Sie intakte Haushaltsgeräte, die der neusten Technik weichen müssen, aber schon noch funktionieren? Dann helfen Sie mit...

 

Unterstützung in der Hilfe für geflüchtete Menschen

die Universitätsstadt Siegen, der Stadtjugendring Siegen e. V. und der Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.V. erarbeiten derzeit eine Internetseite für Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit in Siegen:

www.siegen-hilft.de

Wo kann ich meine Kleiderspenden abgeben? An wen wende ich mich, wenn ich in einem Unterstützernetzwerk einer Unterkunft in Siegen mitarbeiten will? Und wo bekomme ich Informationen über Sprachkurse oder über Austauschtreffen engagierter Personen? Diese und viele weitere Fragen stellen sich Menschen, die mit und für Flüchtlinge etwas tun wollen. Antworten zu diesen und weiteren Fragen soll diese Seite sie in Kürze beantworten.